Die Legal Tech Veranstaltung wird Bestandteil des anwaltsorientierten Zertifikatsstudiums (ADVO– Zertifikatsstudium) der Leibniz Universität Hannover. Die Eingliederung als Wahlpflichtveranstaltung sorgt, durch entsprechende Kennzeichnung im Vorlesungsverzeichnis, künftig für mehr Präsenz unter den Studierenden und gewährleistet eine Fortführung der Veranstaltung über das kommende Semester hinaus.

Über das ADVO– Zertifikatsstudium:

Im Bewusstsein der Bedeutung anwaltlicher Tätigkeit als klassisches juristisches Berufsbild bietet die Juristische Fakultät der Universität Hannover in Zusammenarbeit mit der Rechtsanwaltskammer Celle und dem Verein zur Förderung anwaltsbezogener Ausbildung an der Juristischen Fakultät in Hannover e.V., seit 2003 ein anwaltsorientiertes Zertifikatsstudium (ADVO– Zertifikatsstudium) an.

Die Teilnahme an diesem Zertifikatsstudium bietet den Teilnehmern schon während des Studiums die Möglichkeit, sich durch verschiedene Veranstaltungen qualifiziert auf den Anwaltsberuf vorzubereiten und die hierbei erworbenen Kenntnisse durch das ADVO-Zertifikat bestätigen zu lassen. Mit diesem, in der Bundesrepublik einmaligen Angebot, sollen die späteren Absolventen auf den sich rasch wandelnden und in zunehmendem Maße stärker umkämpften Rechtsberatungsmarkt vorbereitet werden.

Mehr über das AdvoZ unter: https://www.jura.uni-hannover.de/advoz.html

News vom Legal Tech Inkubator Hannover