Zum Wintersemester 2017/18 hat die Juristische Fakultät der Leibniz Universität Hannover für ihre Studierenden einen Legal Tech Inkubator eingerichtet. Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern Verständnis und notwendige Kenntnisse für die Legal Technologien zu vermitteln, die das Recht beeinflussen. In einem interdisziplinären Ansatz wird Studierenden der Rechtswissenschaft und Informatik dabei die Gelegenheit gegeben, ihre während des Studiums erworbenen Kenntnisse praktisch anzuwenden.

Mit dem Legal Tech Inkubator reagiert die Juristische Fakultät nicht nur auf die Notwendigkeit einer Veranstaltung „Legal Tech“ für die eigenen Studierenden der Rechtswissenschaft, sondern möchte mit der Zusammenführung verschiedener Studienfächer einen horizontalen Wissensaustausch unter den Studierenden schaffen.

Es wird spannend zu beobachten sein, mit welcher Kreativität und mit welcher Begeisterung die Studierenden in den gemeinsamen Austausch treten und eigene Ideen entwickeln werden. Darüber, die Veranstaltung gemeinsam mit den Teilnehmern mit Leben zu füllen, freue ich mich sehr.

Über die Entwicklungen des Inkubators sowie allgemeine Entwicklungen im Bereich Legal Tech halten wir euch auf dem Laufenden. Viel Spaß!

Ihr Florian Specht

News vom Legal Tech Inkubator Hannover